fabtone Saxophonmundstücke aus dem 3D-Drucker


Eigentlich denkt man, hervorragende Mundstücke müssen immer aus den USA kommen! Olaf Molderings aus Korken beweist uns das Gegenteil. Jedes fabtone Mundstück hat seinen eigenen Charakter. Generell kann man sagen: Die fabtone Mundstücke lassen die Sympathie für die alten legendären Jazz-Typen der 50er, 60er und 70er erkennen. Die Bahnöffnungen bewegen sich im Mainstream-Bereich. Olaf Molderings bietet Auswahlsendungen an. Mehr Infos unter: www.fabtone.de

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen